Praxis für Allgemeinmedizin

Dr. med. Egbert Weber

Was ist das AGNES Projekt?

Im Mittelpunkt der Tätigkeit steht das Fallmanagement für besonders betreuungsintensive Patienten über einen bestimmten Zeitraum, stets in enger Abstimmung mit dem behandelnden Arzt.Sie übernimmt das Schnittstellen-sowie Überleitungsmanagement und unterstützt den Arzt mit Eigenkompetenz und entlastet ihn von logistischen und bürokratischem Aufwand. AGNES übernimmt deligierbare ärztliche Tätigkeiten und nimmt betreuende und fürsorgerische Aufgaben wahr. Sie ist Ansprechpartnerin für Patienten, Angehörige und andere Akteure im Gesundheitswesen.

Dies ist ein Beitrag zur Sicherung der Versorgung und zur Steigerung der Versorgungsqualität und Patientenzufriedenheit.

Um als AGNES tätig zu sein müssen entsprechende Qualifikationen vorliegen, sowie eine dafür ausgerichtete Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen werden. Zusätzlich muss die AGNES Fachkraft regelmäßig an Weiterbildungen und am Qualitätskollegium teilnehmen.

Eine Initiative der : IGiB - Innovative Gesundheitsversorgung in Brandenburg c/o Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg Gregor-Mendel-Straße 10/11, 14469 Potsdam Telefon: 0331 2309 – 354, Telefax: 0331 2309 – 554  info@arge-igib.de, www.arge-igib.de /AOK Nordost / Barmer GEK

Aufgaben:

  • Betreuung des Patienten
  • Kontrolle der häuslichen Pflege und Medikation
  • Terminkoordination (Fachärzte)
  • Vermittlung v. Pflegediensten/REHA- Maßnahmen sowie Vermittlung sozialer Dienste
  • Hilfe und Unterstützung bei Anträgen (z. Bsp.Pflegestufe, Schwerbehindertenantrag usw.)
  • Koordination Heil-u.Hilfsmittel
  • Hausbesuche
  • Angehörigenunterstützung
  • Unterstützung bei strukturierten Behandlungsprogrammen

Janet Bahr - unsere AGNES

  • Hausbesuche mittwochs oder nach Absprache

AGNES Tätigkeit in Praxis nach Terminvereinbarung.

Bitte nehmen Sie Kontakt auf:

Tel.Nr. 035326/91000

Handy: 0178/5404938

E-Mail:
janet.bahr@dr-weber-schilda.de


Praxis Dr. Weber

Torgauer Str. 167 a


03253 Schilda


Tel.:  035326/91000

Neu: Fax: 035326/91020


Kassenärztlicher Notdienst:


Tel. 116 117


Notruf

Rettungsdienst:  112 


   Aktuelle Hinweise 


 Schnellinfos